Kompetenzraum

Die Münchner Gesellschaft für Stadterneuerung mbH blickt zurück auf über 35 Jahre Erfahrung als Sanierungsträger/Treuhänder der Landeshauptstadt München. In diesen Jahren konnte die MGS Viertel prägen, in denen sich Menschen wohlfühlen und bleiben. Auch wenn Sanierung einem Wandel unterliegt und die Schwerpunkte der MGS sich im Laufe der 35-jährigen Tätigkeiten von der klassischen Sanierung hin zum modernen Dienstleistungsanbieter im Bereich der geförderten Stadterneuerung verlagerten, steht der Mensch im Mittelpunkt.

Abgeschlossene Projekte:

Feichtmayrstraße 22 + 24 / Darmstädter Straße 20

Bauherrin:
Landeshauptstadt München, Sozialreferat

Baubetreuung:
Münchner Gesellschaft für Stadterneuerung mbH (MGS)

Architekt:
Ackermann und Partner Architekten BDA

Fertigstellung:
September 2013 (Kinderkrippe), 28. Februar 2014 (Wohnen)

Der Neubau im Nordwesten Münchens ist eine gelungene Kombination aus Wohngebäude mit 20 Wohneinheiten und Tiefgaragenplätzen und einer separaten Kinderkrippe mit einer großzügigen Grünfläche.

Kontakt