Kompetenzraum

Die Münchner Gesellschaft für Stadterneuerung mbH blickt zurück auf über 35 Jahre Erfahrung als Sanierungsträger/Treuhänder der Landeshauptstadt München. In diesen Jahren konnte die MGS Viertel prägen, in denen sich Menschen wohlfühlen und bleiben. Auch wenn Sanierung einem Wandel unterliegt und die Schwerpunkte der MGS sich im Laufe der 35-jährigen Tätigkeiten von der klassischen Sanierung hin zum modernen Dienstleistungsanbieter im Bereich der geförderten Stadterneuerung verlagerten, steht der Mensch im Mittelpunkt.

Abgeschlossene Projekte:

Zum Schwabenbächl 31

Bauherrin:
Landeshauptstadt München, Sozialreferat

Baubetreuung:
Münchner Gesellschaft für Stadterneuerung mbH (MGS)

Architekt:
Bettsteller • Wilde Architekten

Fertigstellung:
2012

Hier klopft man auf Holz! Am Schwabenbächel entsteht ein Neubau von 4 Geschosswohnungsbauten im geförderten Wohnungsbau mit 24 Wohneinheiten in Massivholzbauweise. Durch den Einsatz des Baustoffen Holz bei den tragenden Bauteilen wird ein Beitrag zur umweltgerechten und damit energieeffizienten Bauweise geleistet.

Kontakt