aktiv.gestalten

Mit dem neuen kommunalen Förderprogramm aktiv.gestalten unterstützt die Landeshauptstadt München (LHM) private Investitionen zur Verbesserung und Aufwertung im Wohn- und Gewerbeumfeld mit bis zu 45 %. Damit möchte die Landeshauptstadt lebendige und lebenswerte Stadtteile fördern.

Das Programm baut auf dem bewährten Programm „Wohngrün.de“ auf und findet seinen Einsatz in den Sanierungsgebieten „Zentraler Geschäftsbereich Pasing“, „Quartierszentrum Trudering“ sowie „Neuaubing – Westkreuz“.

Aktiv.gestalten wird aus Bundes- und Landesmitteln des Städtebauförderungsprogramms „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren“ (Aktive Zentren) sowie aus Mitteln der LH München finanziert.

Im Fokus stehen Aufwertungsmaßnahmen für ein begrüntes Wohn- und Gewerbeumfeld mit attraktiven Spielflächen und Treffpunkten, einladende Gewerbe- und Ladenvorbereiche sowie die Förderung von Aufwertungsmaßnahmen von Gebäuden und Freiflächen an stadtteilbedeutsamen Straßenräumen.

Die Münchner Gesellschaft für Stadterneuerung mbH (MGS), Sanierungstreuhänder der Stadt München, unterstützt Sie bei allen Fragen zur Förderfähigkeit und Planung der Maßnahmen. Bei Fassadengestaltungen bietet die MGS zusätzlich den kostenfreien Gebäudemodernisierungs- und Energie-Check an, damit energetische und gestalterische Maßnahmen Hand in Hand gehen.

Kontakt

Projektleitung
Alexandra Weiß
Tel. 089.233-339 09
Fax 089.233-339 89

Kontakt