Leiter oder Leiterin (m/w/d) des Bereiches Stadterneuerung

Wir suchen ab sofort Leiter oder Leiterin (m/w/d) des Bereiches Stadterneuerung. Sie sind direkt der Geschäftsführung unterstellt und für die Bereiche der MGS im Kontext Stadterneuerung- und -sanierung organisatorisch und fachlich verantwortlich.

Ihr Aufgabenbereich

  • Leitung der Abteilung mit Verantwortung für den Gesamtbereich (im wesentlichen Stadterneuerung, Energie, Technik sowie Förderung/Abrechnung). Führung nach innen durch Planung und Steuerung der Personalkapazitäten und Darstellung nach außen mit wesentlicher Bedeutung für den Unternehmenserfolg.
  • Verantwortliche Steuerung in allen stadtplanerisch, energetisch, technisch und fördertechnisch übergeordneten Angelegenheiten. Dies betrifft insbesondere Aufgaben der Städtebauförderung des Projektmanagements für investive Maßnahmen als auch Abschlussarbeiten mit erheblichen Auswirkungen für die Gesellschaft MGS, dem Konzern GWG und der Landeshauptstadt München.
  • Federführende Leitung und Begleitung von besonders komplexen und bedeutenden Projekten der MGS im Bereich der (energetischen) Stadterneuerung mit hoher strategischer Bedeutung inkl. des Vor-Ort-Managements im Stadtteilentwicklungsprozess. Dabei sollen städtebauliche Grundlagen in Zusammenarbeit mit der Landeshauptstadt München ermittelt und deren Ziele umgesetzt werden.
  • Sicherstellung der strategischen Ausrichtung der MGS bezüglich der wirtschaftlichen Entwicklung im Hinblick auf die Planung der Aufgaben im Rahmen der Stadterneuerung und Stadt(teil)entwicklung. Verantwortliche inhaltliche Steuerung der Aufstellung, Nachverfolgung, Steuerung und Abrechnung der jährlichen Budgetierung der MGS einschl. Quartalscontrolling.

Ihre Qualifikationen

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Bereich Architektur, Stadtplanung, Raumplanung oder vergleichbare Qualifikation
  • mehrjährige und aktuelle Erfahrung in der Leitung/Steuerung von städtebaulichen Entwicklungs- und Beteiligungsprozessen sowie der Sanierungsträgerschaft  und der Städtebauförderung
  • einschlägige Kenntnisse im Bereich der Kosten- und Kapazitätsplanun
  • einschlägige Kenntnisse im Bereich Projektmanagement (AHO)
  • ausgeprägte Soziale (Führungs-)Kompetenz, unternehmerisches Handeln und Denken
  • Durchsetzung- und Organisationsvermögen

Was wir bieten

  • Bezahlung und Sozialleistungen nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes
  • Betriebliche Altersversorgung und vermögenswirksame Leistungen
  • München Zulage
  • Regelmäßige Fortbildungen und Unterstützung bei Zusatzqualifikationen
  • Gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch gleitende Arbeitszeit
  • Interessante, vielseitige und sinnhafte Aufgaben in München
  • Kollegiale Zusammenarbeit in interdisziplinären Teams
  • Gemeinsame Aktivitäten wie Abteilungsevents und Firmenläufe
  • Standortsicherheit und günstige Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel (Ostbahnhof)

Kontakt

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen per E-­Mail als Pdf­Datei an: mgs-bewerbermanagement@gwg-muenchen.de

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter
T +49 89 55114-527 oder -234 zur Verfügung.

Hinweis

Die MGS fördert aktiv die Gleichstellung aller Beschäftigten (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewerbungen unabhäng von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

Datenschutz